Eröffnung der neuen Lehrwerkstätte

Durch die Investitionen in die Ausbildung sichert sich die Getzner Textil AG die Marktführung in verschiedenen Unternehmensbereichen. Dieser Ausbildungs- und Technologievorsprung wird auch zukünftig durch die neuen Lehrlingswerkstätten der Metall- und Elektrotechnik forciert.

Zur Eröffnung durften Geschäftsführer Josef Lampert gemeinsam mit dem Leiter des Technischen Dienst Martin Zech sowie Matthias Walter (Leitung Personal) und Roland Comploj zahlreiche Interessierte in den neuen 400m² großen Räumlichkeiten am Standort in der Bleichestraße 1 in Bludenz begrüßen. Sichtlich stolz zeigte sich auch die Leiterin des Lehrlingswesens Perrine Burtscher die mit Nina Konzett und Martina Bernhart die 53 Lehrlinge in 8 verschiedenen Lehrberufen gemeinsam mit den jeweiligen Ausbildnern begleitet. Vor Ort sah man neben Wolfgang Burtscher (Getzner Textil Werbung) auch Wirtschaftsstadträtin Kerstin Biedermann-Smith, AK-Präsident Hubert Hämmerle uvw.

Übrigens: 2018 wird am Standort in Bludenz das 200-jährige Bestehen gefeiert!

(Quelle: Vorarlberger Nachrichten)