Getzner-Mitarbeiter engagieren sich

Am 15. April waren die beiden Betriebe Getzner Textil und Getzner Werkstoffe gemeinsam am Start, als es wieder hieß „Bludenz läuft“. Die Beiträge der rund 400 Starter gehen nun an die Organisation „Ma hilft“.

Ganz im Sinne des Firmenjubiläums 2018 war der Wunsch 200 Läuferinnen und Läufer der beiden Unternehmen, Getzner Textil und Getzner Werkstoffe, zu motivieren, beim Laufevent des Jahres in Bludenz dabei zu sein. Geworden sind es schlussendlich doppelt so viele: Unter den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern befanden sich über 400 Mitarbeitende der Getzner-Gruppe.

Spendenaktion

Die Kosten für die Teilnahme aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Laufevent übernahm zur Gänze das Unternehmen. Der Beitrag über 10 Euro, der vorab von den Läuferinnen und Läufern eingehoben wurde, soll einem guten Zweck dienen. Aufgrund der regen Teilnahmen kam dabei ein stolzer Betrag von 4.100 Euro zusammen. Dieses Geld kommt nun Kindern und Familien in Vorarlberg zu Gute, die aufgrund ihrer persönlichen Situation auf Hilfe angewiesen sind. „Die große Resonanz unserer Mitarbeitenden zur gemeinsamen Teilnahme bei „Bludenz läuft“ hat unsere Erwartungen übertroffen. Es freut mich sehr, dass wir nun im Namen aller teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese nennenswerte Spende übergeben dürfen“, so Roland Comploj, Vorstandsvorsitzender der Getzner Textil AG.

Mehr Informationen zur 200-Jahr-Feier unter: 200years.getzner.com