Getzner Mitarbeiter sammeln für Afrika

Eine Woche lang sammelten die Mitarbeiter der Getzner Textil AG, auf Initiative der Getzner Afrika-Abteilung mit Verena Bitschi und Anita Squinobal, im Zuge einer Sozialaktion für die afrikanischen Dörfer Sibi und Djoulfondo in Mali Altkleider. Die Altkleideraktion fand in der Zeit von 04. – 15.09.2017 statt. Viele Helfer haben für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Das Ergebnis der Sammlung ist sehr beeindruckend: Insgesamt sind 110 Ballen Altkleider (ca. 3500 kg) gesammelt worden. Das entspricht 660 Kartons! Die Unterstützung für das Projekt und das Engagement jedes Einzelnen war bemerkenswert.

Der Altkleider werden in einem Container im Oktober per Zug nach Hamburg transportiert und nach Dakar in Senegal verschifft. Ein Kunde aus Bamako hat sich bereit erklärt, den Transport per LKW von Dakar nach Bamako in Mali zu organisieren. Die Altkleider werden zwischengelagert und in kleinere LKW´s umgeladen und in die Dörfer Djoulafondo und Siby transportiert.

Mit Hilfe einer Hilfsorganisation und dem vor Ort ansässigen Betreuer und den Dorfchefs wird die Verteilung an die Bevölkerung organisiert. Es ist geplant, dass Wolfgang Kunze bei der Verteilung vor Ort ist und die Spendenverteilung koordinieren bzw. überwachen wird.