Spatenstich für die Produktionserweiterung bei Kneitz GmbH

Vor kurzem fand der feierliche Spatenstich für den Neubau bzw. Erweiterung der Produktion der Firma Kneitz GmbH in Bad Mitterndorf statt.

Das Unternehmen ist an der Grenze seiner Kapazitäten angelangt und hat nun in Bad Mitterndorf auf dem Betriebsgelände einen Standort für die Erweiterung der Produktionshalle gefunden. Der Baustart ist in der 3. Aprilwoche geplant und wird bis ca Ende November 2017 dauern.

Das Investitionsvolumen beträgt ca 15 Mio. Euro, worin die neue Produktionshalle, zusätzliche Büroflächen für rund 15 Mitarbeiter, die Ausweitung des Maschinenparks und eine Lagerhalle beinhaltet sind. Ziel ist es, den Bus- und Bahnmarkt, sowie Automotive auszubauen. Um diesen zukünftigen Herausforderungen gerecht zu werden, ist eine Personalaufstockung von 30-40 Mitarbeitern geplant.

Als Tochterunternehmen von Getzner Textil AG stellt die Firma Herbert Kneitz GmbH hochwertige Velours-Stoffe für die Bereiche Bus, Bahn und Auto her. Zahlreiche nahmhafte Sitzhersteller vertrauen auf die Produkte der Kneitz GmbH seit Jahren. Neben einer besonderen Produktkompetenz bietet das Unternehmen schnelle und flexible Speziallösungen und absolute Zuverlässigkeit in der Abwicklung.

Neben Kneitz-Geschäftsführer Bernhard Deutinger und der Konzernleitung der Getzner Textil AG mit dem Vorstandsvorsitzenden Josef Lampert war auch der Bürgermeister von Bad Mitterndorf Manfred Ritzinger anwesend.