Innovation

Wer mit diesem Begriff in Berührung kommt, erwartet Großes, Neues und Einzigartiges, fast schon Magisches!

Wer mit diesem Begriff in Berührung kommt, erwartet Großes, Neues und Einzigartiges, fast schon Magisches!

Wir vom Innovationsmanagement der Getzner Texil AG definieren den Begriff wie folgt:

Unser junges, motiviertes und buntes Team des Innovationsmanagements ist alles andere als gewöhnlich – wir wagen sogar zu behaupten: „Out of the ordinary“!

An unserem erlebnisreichen Alltag möchten wir auch Sie teilhaben lassen, denn das entscheidende Ziel ist es, neue Produkte durch die Miteinbindung von Kunden und Stakeholdern mit dem gewissen Mehrwert zu versehen.

Dazu möchten wir Ihnen einen kleinen Auszug unseres abwechslungsreichen Aufgabenfeldes vorstellen:

Innovationsmanagement 2 Go
Unterstützend leisten wir Beiträge in Innovationsmanagement-Fragen, vor allem als interner Dienstleister für andere Abteilungen.

Passion 4 Innovation
Erarbeitung von neuen Geschäftsfeldern und Eruierung von möglichen Business-Model-Innovation gehören zu unserem täglichen Geschäft.

Spread your ideas!
Regelmäßig veranstalten wir mit potenziellen Kunden und Stakeholdern Ideen- und Kreativworkshops (z.B. Lead-User-Workshop, Konzepttests, Prototypen Testing).

2 be connected
Wir sind beispielsweise Mitglied in Innovationsnetzwerken, wie z.B. das Bodensee-Netzwerk oder die Büroinitiative vom Fraunhofer IBP Stuttgart und stehen in enger Verbindung mit Workshop-Initiativen wie „architectsmind“ von Herrn Dr. Danner.

Love your ideas – but kill your darlings!
Wir setzen auch auf spezielle Online Tools (Ideen-, Bewertungs- und Diskussionsplattform), um unsere Konzepte, Ideen oder Produkte sofort mit der passenden Zielgruppe entweder zu verbessern, weiter zu verfolgen oder stoppen zu können. Dieser Open-Innovation-Ansatz hilft uns gleichzeitig, ein fachorientiertes Experten-Netzwerk auf zu bauen.

Bei uns wird „geSCRUMed“
Seit ca. eineinhalb Jahren arbeiten wir nicht mehr nach „klassischen“ Projektmanagementplänen mit Meilensteinen, Stage Gates und Projektleiter, sondern sind auf eine agilere Methode umgestiegen: Dem sogenannten „Scrum“. Dieses Managementtool kommt uns vor allem in unserem ständigen Wandel der Projekte und Tätigkeiten optimal entgegen. Wer sich tiefer für die Thematik interessiert: Hier ein Artikel über unsere Zeit mit Scrum.

Mit einem besonderen Projekt möchten wir Sie jedoch insbesondere bekannt machen:
Auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern stießen wir auf das Thema AKUSTIK, das wir im Zuge unseres Start-Up Projektes genauestens analysierten und aufbauten.

Diesem Thema widmen wir HIER unsere gesamte Aufmerksamkeit und hoffen, dass wir Sie in unsere Vision einer hörbar besseren Zukunft mitreißen können.

Getzner Textil respects your privacy

We use cookies for statistical purposes and to improve your browsing experience on our website. By continuing to use our website, you are consenting to the use of cookies. You will find further information about cookies and about ways in which you can revoke your consent to the use of cookies in our legal notices.