Feierliche Scheckübergabe: 14.704 Euro für „Stunde des Herzens“

Der Erlös aller Einnahmen der Familienfeier zu 200 Jahre Getzner erging zur Gänze an die Vorarlberger Kinderhilfsorganisation „Stunde des Herzens“.

Anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten zu 200 Jahre Getzner lud die Getzner Gruppe am Samstag, 08. September, alle aktiven und pensionierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Beiräte und Gesellschafter mit ihren Familien zum gemeinsamen Familienfest auf das Betriebsgelände der Getzner Textil AG in Bludenz ein. Von Spiel, Spaß und Action für die kleinsten Besucher über informative Unternehmensrundgänge bis hin zu einem vielfältigen Musik- und Unterhaltungsprogramm im bewirteten Festzelt wurde den rund 4.000 Besuchern einiges geboten.

Der Erlös aus allen Einnahmen, in Summe 14.704 Euro, wurde am Donnerstag von Georg Comploj feierlich in Form eines Schecks übergeben. „Es braucht Vereine wie ‚Stunde des Herzens‘, die Kindern und Familien helfen, sich aus schwerwiegenden Krisen zu befreien, welche sie aus eigener Kraft nicht bewältigen können. In diesem Sinne sahen wir uns als Vorarlberger Unternehmen bereits bei der Planung in der Verantwortung, ein Zeichen zu setzen. Für uns stand es also außer Frage, dass wir den Erlös unseres Familienfests dem guten Zweck widmen wollen“, erklärt der Geschäftsführer von Getzner, Mutter & Cie.

Alle Getränke und Speisen, die an diesem Tag erstanden werden konnten, wurden mit je 1 bzw. 2 Euro bemessen, um auf einen bewussteren, nicht verschwenderischen Umgang mit Lebensmitteln hinzuweisen. Als schließlich die beeindruckende Endsumme feststand, war die Freude von Seiten des Vereins, dessen ehrenamtliche Vertreter vor Ort persönlich durchgehend die Kassa übernommen hatten, dementsprechend groß, betont Joe Fritsche, Obmann der Kinderhilfsorganisation „Stunde des Herzens“, und führt weiter aus: „Es war für unseren Verein eine besondere Ehre, die 200 Jahr Feier mitgestalten zu dürfen. Unsere große Anerkennung und unser Dank gehen an das geschichtsträchtige Familienunternehmen Getzner, mit seinen engagierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die sich nicht nur für ‚Stunde des Herzens‘, sondern weit über die Landesgrenzen hinaus mit ihrem sozialen Engagement ausgezeichnet haben.“

Am Donnerstag wurde der Scheck an „Stunde des Herzens“ übergeben.

v.l. Joe Fritsche (Obmann „Stunde des Herzens“), Georg Comploj (Geschäftsführer Getzner, Mutter & Cie.), Dieter Reimens (Vizeobmann „Stunde des Herzens“)

Bildquelle: GMC

Als Dankeschön erhielt der GMC-Geschäftsführer den „Menschlichkeits-Award”.

Bildquelle: GMC

„Stunde des Herzens“ ist eine Kinderhilfsorganisation, die sich um jene Kinder und Familien kümmert, welche nicht immer die Sonnenseite des Lebens genießen dürfen. „Zeit schenken“ ist für Obmann Joe Fritsche und die ehrenamtlichen Mitarbeitenden dabei das oberste Motto.

Kontakt

Tschapina 13, Bürserberg

E-Mail

Facebook

Web

Bildquelle: „Stunde des Herzens“

Cookie Settings

Aufgelistet hier sind alle Cookies die für Marketing Zwecke genutzt werden.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketing Kanäle