Getzner Textil erfährt besondere Auszeichnung

Bei der diesjährigen Jahrestagung des Fachverbands der Textil-, Bekleidungs-, Schuh- und Lederindustrie (TBSL) der Wirtschaftskammer Österreich wurde die Getzner Textil AG als „Unternehmen des Jahres 2018 der Textilindustrie“ ausgezeichnet.

Im Zuge des alljährlichen Zusammentreffens des Fachverbandes TBSL besichtigte eine Delegation von Branchenvertretern am 16. Oktober den Vorarlberger Familienbetrieb Getzner Textil, welcher in diesem Jahr sein bereits 200-jähriges Bestehen feiert. Rund 70 Branchenvertreter aus verschiedenen Bundesländern erlebten einen umfangreichen und spannenden Betriebsrundgang sowie eine informative Unternehmenspräsentation.

Bei der darauffolgenden 9. Jahrestagung in Braz wurde Getzner schließlich eine besondere Ehre zuteil. Für herausragende Leistungen überreichte die Wirtschaftskammer Österreich dem international erfolgreichen Textilspezialisten feierlich die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres 2018 der Textilindustrie“. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die wir vor allem dem Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verdanken. Unser Ziel ist es, unser textiles Erfolgsrezept und Know-how auch in Zukunft noch weiter zu verfeinern“, erklärt Roland Comploj, Vorstandsvorsitzender der Getzner Textil AG.

v.l. Mag. Ursula Feyerer (FV TBSL, Geschäftsführerin BG Textil), Mag. (FH) Roland Comploj (Vorstandsvorsitzender Getzner Textil AG), DI Georg Comploj (Geschäftsführer Getzner, Mutter & Cie.), Mag. Eva Maria Strasser (Geschäftsführerin FV TBSL), Ing. Manfred Kern (Obmann FV TBSL, Vorsitzender BG Textil)

Bildquelle: Alexandra Serra

Getzner Textil wurde als „Unternehmen des Jahres 2018 der Textilindustrie“ ausgezeichnet.

Bildquelle: Alexandra Serra