Getzner Textil erneut „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“

Zum siebten Mal darf sich das Bludenzer Familienunternehmen über das begehrte Gütesiegel freuen. Mit dem Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ werden durch die Landesregierung, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer alle drei Jahre besonders engagierte Unternehmen prämiert. Getzner Textil zählt im Bereich Lehrausbildung somit weiterhin zu den Vorarlberger Vorzeigebetrieben.

Beim 200-jahre alten Textilunternehmen mit Wurzeln im Vorarlberger Oberland will man sich jedoch nicht auf den Lorbeeren ausruhen – vielmehr soll täglich mit kritischem Blick am Erfolgsrezept gefeilt werden. „Unser Ziel ist es, unseren Fachkräften der Zukunft optimale Voraussetzungen zu bieten, um sich und ihre Fähigkeiten bestmöglich entfalten zu können. Qualifizierte Fachkräfte sind zweifellos das Rückgrat unseres Unternehmens und absolut unverzichtbar für die Qualität unserer Produkte. Es ist äußerst wichtig, dass wir hohe Ansprüche an uns als Lehrverantwortliche sowie die Qualität unserer Ausbildung stellen“, bestätigt Perrine Getzner, Leiterin der Lehrlingsabteilung, bei der feierlichen Übergabe der Urkunde an den Vorstandsvorsitzenden, Roland Comploj.

„Lehrausbildung im Ländle zukunftsfähig positionieren“

Ein besonderes Augenmerk legt Getzner Textil auf die (Weiter-)Entwicklung in der Region – mittels überbetrieblichem Engagement soll der allgemeine Stellenwert der Lehre in Vorarlberg weiter erhöht werden. „Spannende und wichtige Initiativen, wie beispielsweise ‚Lehre am Berg‘ oder auch ‚MINT‘, sind uns ein großes Anliegen. Wir möchten neue Maßstäbe setzen und dazu beitragen, die Lehrausbildung im Ländle stark, widerstandsfähig und zukunftsfähig zu positionieren.“

Bildquellen: Frederick Sams; Getzner Textil AG

Getzner Textil respektiert Ihren Datenschutz

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, finden Sie hier. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zum Widerruf finden Sie hier.