Getzner Textil – Nachhaltigkeit und herausragende Qualität made in Europe

Düsseldorf (DE): Bei der diesjährigen A+A, der größten internationalen Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, sind auch die Getzner Textil Business Units Shirting und Technics mit einem umfangreichen Portfolio vertreten. Das erfolgreiche Vorarlberger Familienunternehmen, welches auf eine 200-jährige Geschichte zurückblicken kann, präsentiert sich in Düsseldorf als umweltbewusster sowie verlässlicher Lösungsanbieter und bietet seinen Kunden höchste textile Qualitäten – alles aus einer Hand und Made in Europe.

Die Getzner Textil Gruppe ist ein breit aufgestellter Spezialist für innovative Gewebe und Lösungen: Das Unternehmen beschäftigt sich systematisch mit dem Erforschen von Trends und Neuheiten und sorgt mit Innovationen für den Erhalt und stetigen Ausbau von Geschäfts- und Produktbereichen. Vor allem im Segment der technischen Textilien hat sich in den letzten Jahren einiges getan: „Die Getzner Business Unit Technics fertigt speziell widerstandsfähige Gewebe für anspruchsvolle Anwendungen – wir sind für unsere Kunden weltweit der perfekte Partner für Lösungen in den Bereichen Workwear, Outdoor und Persönliche Schutzausrüstung“, so Hannes Tschofen, Geschäftsleitung BU Technics der Getzner Textil AG.

Öffentliche Dienste wie Polizei oder auch Rettung vertrauen auf die qualitativ hochwertigen technischen Textilien von Getzner, welche als besonders robuste Lösungen für Hosen und Jacken zum Einsatz kommen – Scheuertouren über 100.000 beim Martindale-Test sprechen hier für sich. Durch die erhöhte Elastizität in Kett- und Schussrichtung garantieren die Allrounder-Produkte aus dem Hause Getzner Technics einen sehr hohen Tragekomfort und sind darüber hinaus auch noch bis zu 60 Grad waschbar sowie schmutz- bzw. wasserabweisend.

Nachhaltige „Frische zum Anziehen“´– auch in Extremsituationen
Auch auf die von Getzner Textil produzierten Modestoffe – buntgewebt oder stückgefärbt, aus Baumwolle oder Mischungen – vertrauen namhafte Kunden weltweit bereits seit Jahrzehnten und schätzen die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Gewebehersteller. Dank der Zertifizierung der gesamten Produktion darf sich Getzner unter anderem mit den Siegeln bluesign® und „Made in Green by OEKO-TEX®“ schmücken – ein klares und bewusstes Bekenntnis zur Nachhaltigkeit. „Dafür werden alle Prozesse auf Herz und Nieren geprüft: Wie wird die Energie gewonnen? Wo kommt das Wasser her? Welche Chemikalien werden verwendet?“ informiert Gerhard Leitner, Geschäftsleitung BU Shirting der Getzner Textil AG, und führt weiter aus: „Kein anderer Hersteller bietet Nachhaltigkeit auf diesem Niveau an.“

Auf die verlässliche und hohe Qualität der Modestoffe für Hemden, welche durch erhöhte Feuchtigkeitsaufnahme sowie einen deutlich verbesserten Feuchtigkeitstransport ebenfalls einen besonderen Tragekomfort aufweisen, vertraut unter anderen die Schweizer Polizei. Mittels Panamabindung aus besonders feiner langstapeliger extra Pima Baumwolle gewoben, lassen die für den Polizeibedarf hergestellten Stoffe des erfahrenen Herstellers auch in Extremsituationen keine Wünsche offen und garantieren dabei ein angenehmes Frischegefühl, das zweifellos seinesgleichen sucht. Diese „Frische zum Anziehen“ wird durch eine „Fresh Active“ Ausrüstung ermöglicht, welche neben Geruchsstopp auch bakteriostatische Eigenschaften garantiert.

Öffentliche Dienste wie Polizei oder auch Rettung vertrauen auf die qualitativ hochwertigen  Gewebe von Getzner Textil.

Bildquelle: iStock

Die Presseaussendung zum Thema steht hier zum Download bereit.

Allgemeine Presseinformationen, Daten und Bildmaterial zur Getzner Textil AG finden Sie in unserem Pressebereich.

Cookie Settings

Aufgelistet hier sind alle Cookies die für Marketing Zwecke genutzt werden.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketing Kanäle