Getzner Textil übernimmt Bienenpatenschaft

In Kooperation mit dem „Ländle Imker“ übernimmt das Unternehmen ab sofort eine Patenschaft für Honigbienen. Die Installation der Bienenstöcke auf der firmeneigenen Blumenwiese in der Gerberstraße ist bereits erfolgt.

Seit Jahren setzt sich Daniel Berger – seines Zeichens Imker aus Leidenschaft – für das Überleben unserer Bienen ein. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein der Bevölkerung für diese faszinierenden Lebewesen zu schärfen und möchte durch die Verbreitung von starken und gesunden Bienenvölkern einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt in der Region leisten. Ein wichtiges und zukunftsorientiertes Vorhaben, welches das Vorarlberger Familienunternehmen Getzner Textil natürlich sehr gern mit einer Patenschaft unterstützt.

„Die regionale Vielfalt und unsere wunderbare Natur erhalten“

Der mehrfach zertifizierte Traditionsbetrieb investiert bereits seit Jahrzehnten aktiv in die Bereiche Umwelt und Nachhaltigkeit sowie in die langfristige Sicherung des Standorts. „Durch die Installation der Bienenstöcke, die ganzjährig ein ruhiges und sicheres Zuhause für die Honigbienen bieten, können wir unseren Beitrag dazu leisten, die regionale Vielfalt und unsere wunderbare Natur zu erhalten. Wir freuen uns, mit dem ‚Ländle Imker‘ einen idealen Partner gefunden zu haben, der unsere Unternehmenswerte und Nachhaltigkeitsbestrebungen teilt“, so Roland Comploj, Vorstandsvorsitzender und CEO der Getzner Textil AG.

Weitere Informationen zu unseren Nachhaltigkeitsbestrebungen finden Sie in unserer Umweltbroschüre und auf unserem YouTube-Kanal.

 

Bildquellen: Marcel Hagen – Studio 22

Getzner Textil respektiert Ihren Datenschutz

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, finden Sie hier. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zum Widerruf finden Sie hier.